UNSERE HOFGESCHICHTE IM August

RechHof

Kurz hinter Bad Neuenahr liegt der RechHof auf einer kleinen Anhöhe mit Blick über das Eifler Land. Diesen idyllischen Platz haben Christine, Hans und Jan Kupka gewählt, um ihren Traum von einem Bio-Ziegenhof wahr werden zu lassen.

Sohn Jan, der eine landwirtschaftliche Ausbildung gemacht hat,war der Initiator, Vater Hans als gelernter Architekt der Baumeister und Mutter Christine hat sich von Anfang an für das Käsemachen begeistert.

Die Milchlieferanten für die hofeigene Käserei sind rund 90 erwachsenen Milchziegen, die in einem großzügigen Stall mit Außengehege leben. Hier können die Tiere nach dem Winter windgeschützt im Freien die ersten Sonnenstrahlen genießen und sich in aller Ruhe an das „Outdoor-Leben“ gewöhnen. Während der Weidezeit im Sommer kümmern sich Hans und Jan Kupka gemeinsam mit Hütehund Paul um die Ziegen, die natürlich alle ganz nach den Demeter-Richtlinien artgerecht und liebevoll betreut werden.

In der Käserei macht Christine Kupka aus der Bio-Ziegenmilch in Handarbeit feine Käsespezialitäten und bietet ihren Kunden im Hofladen auch Trinkmilch und Molke an. „Ziegenmilch gilt zu Recht als ausgesprochen hochwertig und der höhere Gehalt an kurzkettigen Fettsäuren macht Ziegenmilch und Ziegenkäse besonders bekömmlich“ erklärt Hofkäserin Christine Kupka, der man bei Hofbesichtigungen durch ein Panaroma-Fenster in der Käserei beim Arbeiten zuschauen kann. Zum genüsslichen Abschluss eines Hofbesuchs dürfen die Gäste dann an alten Holztischen Platz nehmen, die Hofkäse-Delikatessen probieren und sich „wie zu Hause“ fühlen!

Kontakt

RechHof

Allerstraße 15
53426 Schalkenbach

Tel.: 02646 – 9149540
Mobil: 0176 – 34441525

info@rechhof.de
www.rechhof.de

•••
UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2017 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.