Genuss kennt keine Grenzen …

Drei Traditionsrezepte mit Hofkäse
aus den Niederlanden, Deutschland und Irland

Hof colcannon is 000024777249
Hof flagge ie

Aus Irland
von Oma Mary ...

Colcannon mit Käse

Für zwei Personen 600 g mehlig kochende Kartoffeln schälen, waschen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser garen. 3 Frühlingszwiebeln putzen, waschen, quer in feine Röllchen schneiden. 2 EL Hofbutter in einer Pfanne schmelzen lassen, Frühlingszwiebeln zugeben und unter Rühren 2-3 Minuten andünsten. 250 g gehackten, tiefgekühlten Grünkohl zugeben, alles bei kleiner Hitze 3-4 Minuten köcheln lassen. 200 ml Hofmilch mit 2 EL Hofbutter bei kleiner Hitze in einem Topf erwärmen. 100 g Hof-Cheddar fein reiben. Kartoffeln abgießen, zur warmen Milch geben, alles mit einem Kartoffelstampfer fein zermusen. Hofkäse und den Frühlingszwiebel-Grünkohl-Mix zugeben, alles gut vermischen und noch 2-3 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleich servieren.

Tipp: Im Herbst und Winter können Sie natürlich auch frischen Grünkohl verwenden – dann 400 g Grünkohl putzen, waschen, in feine Streifen schneiden, in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen, in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.

 
Hof kasspatzn fo 34761406
Hof flagge de

Aus Deutschland
von Oma Berta ...

Allgäuer Kässpätzle

Für zwei Personen 300 g Mehl mit 3 Eiern (M), 2-3 Prisen Salz und ca. 100-120 ml kaltem Wasser in einer Schüssel mit den Knethaken des elektrischen Handrührers verrühren, bis der Teig Blasen wirft. Teig mindestens 30 Minuten ruhen lassen, dann ein Drittel vom Teig mit einem Spätzlehobel in kochendes Salzwasser hobeln. Spätzle einmal aufkochen lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. Spätzle in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. 2 Zwiebel schälen, quer in feine Ringe schneiden, mit 1 EL Mehl bestäuben und mit 2 EL Hofbutter und 1 TL Pflanzenöl in einer Pfanne goldbraun braten. 150 g Hof-Bergkäse grob reiben, 50 g Hof-Romadur fein würfeln. Backofen auf 180 Grad vorheizen. 1 ofenfeste Form mit 1 EL Hofbutter fetten, die Hälfte der Spätzle hinein geben, die Hälfte der Zwiebelringe und die Hälfte vom Käse gleichmäßig darauf verteilen, alles noch einmal salzen und pfeffern. Die restlichen Spätzle, Zwiebelringe und den Käse darauf geben, noch einmal pfeffern und mit Alufolie abdecken. Alles im vor geheizten Ofen auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen, dann die Folie abnehmen und weiter 6-8 Minuten backen. Käsespätzle gleich in der Form servieren.

 
Hof pfannkuchen is 000005646461
Hof flagge nl

Aus den Niederlanden
von Oma Antje ...

Pfannkuchen mit Käse und Speck

Für zwei Personen (4 Pfannkuchen) 2 Eier (M) in einer Schüssel mit 180 ml Hofmilch und 1-2 Prisen Salz gründlich vermischen, nach und nach 150 g Weizenmehl zugeben und unterrühren. Teig mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 50 Grad vorheizen. 4 Scheiben Frühstücksspeck quer in feine Streifen schneiden, in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter Rühren knusprig ausbraten. 100 g mittelalten Hof-Gouda fein reiben. Speck und Käse zum Teig geben, alles gut vermischen. 1 EL Hofbutter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, ein Viertel vom Pfannkuchenteig hinein geben, zugedeckt bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten. Pfannkuchen mit Hilfe des Deckels wenden, dann auf der zweiten Seite noch einmal 2-3 Minuten braten, auf einem Teller im vor geheizten Backofen warm halten. Aus dem restlichen Teig mit je 1 EL Hofbutter drei weitere Pfannkuchen backen.

UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2017 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. - srv3