NEWSLETTER August 2015

Für alle Liebhaberinnen und Liebhaber
traditionell und handwerklich hergestellter Hofkäse und Hofmolkerei-Produkte

Unsere Hofgeschichte
Hof Zandershagen

Seit 20 Jahren führen Gaby Fiebig und Ture Gustavs jetzt schon erfolgreich ihren Demeter-Betrieb mit Hofkäserei und Hofladen südlich von Stralsund bei Richtenberg in Vorpommern. Als Bauingenieurin und Zootierpfleger waren beide landwirtschaftliche Quereinsteiger und wollten sich und ihre beiden Kinder eigentlich erst einmal nur selbst versorgen. Schnell wurde beiden aber klar, dass sich das Hofprojekt zum Lebensmittelpunkt und hauptberuflichen Broterwerb entwickelte.

Die ganze Hofgeschichte finden Sie unter: www.hofkaese.de/hofgeschichte/2015/08

Unser Hofkäse-Rezept
Gefüllte Zucchiniblüten

Ein köstlicher Snack zum sommerabendlichen Aperitif: Zarte Zucchiniblüten werden mit einem würzigen Schafkäse-Mix gefüllt, durch Eischnee gezogen und im Ofen mit cremigem Schnittkäse überbacken. Und zum Naschen gibt es saftige Honigmelonenringe mit frischen Himbeeren und einem raffinierten Joghurt-Dip.

Beide Rezepte finden Sie unter: www.hofkaese.de/rezept/2015/08

Ganz aktuell
Termine, Veranstaltungen und Informationen

„Hofkäse-Highlights“ jetzt auch auf Facebook

Auf unserer neuen Facebook-Seite „Hofkäse.de“ finden Sie ab sofort aktuelle Termine und Veranstaltungen, unsere exklusiven Hofkäse-Rezepte und viele Tipps und Infos zum Thema Hofkäse und Hofmolkerei-Produkte zum Liken und Teilen. Wir freuen uns auf viele Freunde und Besucher!

Besuchen Sie uns unter www.facebook.com/hofkaese und finden Sie ihr persönliches Hofkäse-Highlight.

Tour de Cheese – Genussradeln durch die Uckermark

Am 16. August startet die nächste Etappe der „Tour de Cheese“, die dieses Mal in die sanft hügelige Landschaft der Uckermark im Nordosten von Brandenburg führt. Vom Hauptbahnhof in Berlin geht es um 8.15 Uhr zuerst mit dem Zug nach Prenzlau, dann mit dem Rad über Rittgarten zum Hofgut Kraatz und weiter zur Hofkäserei Uckerkaas.

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter: www.hofkaese.de/neuigkeiten/details/5419

Bitte vormerken:
Unsere Herbst-Käsemärkte

In ganz Deutschland präsentieren Hofkäsereien im Herbst ihre handgefertigten Spezialitäten auf kulinarischen Käsemärkten, häufig in besonders malerischem Ambiente – vom Freilichtmuseum bis zum alten Gutshof, vom Schlosshof bis zum Altstadt-Marktplatz.

Die aktuellen Termine finden Sie unter: www.hofkaese.de/termine#kaesemaerkte

Bitte vormerken:
Eröffnung der Milch-& Käsestraße Mecklenburg-Vorpommern

Am Samstag, den 19. September 2015 öffnen landesweit 56 Bio-Betriebe in Mecklenburg und Vorpommern ihre Höfe zur 8. BIO-Landpartie. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die Eröffnung der „Milch- & Käsestraße Mecklenburg-Vorpommern“ auf dem „Alten Pfarrhof“ in Elmenhorst in Anwesenheit von Dr. Till Backhaus, Landesminister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz. Auch auf weiteren Mitgliedsbetrieben unserer neu eröffneten “Milch-& Käsestraße Mecklenburg-Vorpommern” haben Sie am 19. September gleich Gelegenheit, die Höfe und Hofkäsereien kennen zu lernen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hofkaese.de/neuigkeiten/details/5411

Die Hofkäse-Schulen im September

06.09.2015
11:00 – 16:00 Uhr
Capriolenhof, 16798 Fürstenberg

10.09.2015
09:00 – 10:30 Uhr
Grünes Klassenzimmer auf der Landesgartenschau
Hofkäse-Schule in 09376 Oelsnitz/Erzgebirge

13.09.2015
11:00 – 16:00 Uhr
Bauern-Markt am Hafen in 27570 Bremerhaven

19.09.2015
11:00 – 17:00 Uhr
Schafscheune, 17168 Vietschow

19.09.2015
11:00 – 17:00 Uhr
Alter Pfarrhof, 18510 Elmenhorst

02.10.2015
10:00 – 18:00 Uhr
Großer Hofkäsetag auf dem Münchner Viktualienmarkt
mit Käseprüfung und Hofkäse-Schule in München

Mehr Informationen unter: www.hofkaese.de/schule

Gut zu wissen
Hofkäse von A bis Z

N wie Natur

Hofkäse ist ein Naturprodukt – ohne Geschmacksverstärker oder Stabilisatoren. Was zählt ist die Qualität der vier Rohstoffe Milch, Lab, Kultur und Salz sowie die Handwerkskunst der Käsemeisterinnen und Käsemeister.

Gut zu wissen
Warenkunde

Lab und Labaustauschstoffe

Um aus Milch Käse herzustellen, muss man die Milch zum Gerinnen bringen. Man nennt diesen Vorgang auch das „Ausfällen“ des Caseins. Dafür gibt es zwei verschiedene Verfahren:

Entweder man setzt Milchsäurebakterien ein, die aus dem Milchzucker Milchsäure herstellen. Dadurch wird die Milch nach 24 Stunden „dick“ und man kann aus dieser Dickmilch durch Abtropfen Speisequark herstellen.

Oder man setzt zum “Dicklegen” Gerinnungsenzyme ein, besser bekannt als Lab oder Labaustauschstoffe.

Lab ist ein Enzym, das als „tierisches Lab“ im Labmagen von Kälbern oder anderen Säugetieren hergestellt wird, um die Muttermilch in feste und flüssige Bestandteile aufzuspalten und sie so leichter verdaulich zu machen.

Labähnliche Enzyme können auch mikrobiologisch gewonnen werden. Man nennt sie dann Labaustauschstoffe. Sie werden aus bestimmten Schimmelpilzen hergestellt. Diese Pilze können eine Enzymmischung bilden, die Milch gerinnen lässt. Käse, die mit mikrobiellem Lab hergestellt werden, sind auch für Vegetarier geeignet. In der handwerklichen Käseherstellung werden tierisches und mikrobielles Lab verwendet.

Inzwischen gibt es auch „gentechnisch erzeugtes Lab“ aus Schimmelpilzen, denen man aus Kälbermagen entnommene Gene eingepflanzt hat. Mit Gen-Lab erzeugter Käse muss übrigens nicht speziell gekennzeichnet werden! In der handwerklichen Käseherstellung wird Gen-Lab in der Regel nicht eingesetzt. Wer sicher gehen will, sollte auf die Kennzeichnung “Ohne Gentechnik” achten oder Bio-Käse kaufen, denn bei Bio-Käse darf Gen-Lab nicht eingesetzt werden.

Außerdem gibt es auch pflanzliche Gerinnungsenzyme. Das sind Pflanzenarten, die eiweißspaltende Inhaltsstoffe besitzen wie Labkraut, Artischocken und Feigen. Diese Pflanzenextrakte werden hauptsächlich im Mittelmeerraum bei der Herstellung von Weichkäsen und halbfesten Schnittkäsen eingesetzt.

Mehr Wissenswertes über Hofkäse und Hofmolkerei-Produkte finden Sie unter: www.hofkaese.de/gutzuwissen

Weitere Informationen

Newsletter
August 2015

•••

Newsletter abonnieren

•••
UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2017 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.