Newsletter Dezember 2016

Wir wünschen allen Liebhaberinnen und Liebhabern traditionell und handwerklich hergestellter Hofkäse und Hofmolkerei-Produkte schöne und erholsame Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Unsere Hofgeschichten

Kinderbauerngut Lindenhof

„Einfacherleben“ heißt das Motto des gemeinnützigen Vereins, der das sächsische Kinderbauerngut Lindenhof unterhält. Vor allem Großstadtkinder sollen hier die Einheit von Mensch und Tier hautnah erleben und ihr Interesse an der Natur und an handwerklich hergestellten Lebensmitteln entdecken und – so der Kommentar eines Besuchers – „das pralle Leben auf dem Bauernhof“ kennenlernen.

Die ganze Hofgeschichte finden Sie unter: www.hofkaese.de/hofgeschichte/2016/12

Unser Hofkäse-Rezept

Gefüllte Kalbsschnitzel mit Hofhartkäse

Echte Lieblingsschnitzel: Die Fleischtaschen werden mit würzigem Hofhartkäse und herzhaftem rohen Schinken gefüllt, bevor sie paniert und knusprig ausgebraten werden. Der Clou ist die mit Kapern und Zitronensaft aufgeschäumte Hofbutter, mit der die Schnitzel vor dem Servieren beträufelt werden. Und zum Nachtisch gibt es eine mit Ahornsirup und Vanillemark gewürzte Creme aus Hofquark und Hofsahne, angerichtet mit eingelegten Rumfrüchten.

Beide Rezepte finden Sie unter: www.hofkaese.de/rezept/2016/12

Ganz aktuell

Termine, Veranstaltungen und Informationen

Unser Video-Tipp: “Geliebter Mistjob …
... oder die neue Lust auf Landwirtschaft“

So heißt das Motto der WDR-Videos, die man sich unter im Internet anschauen kann. Hier berichten unter anderem Anja Wolff und Frank Böhner von den „Jakobsberger Milchhandwerkern“ von ihrem Alltag, den technischen und bürokratischen Herausforderungen und vor allem von ihrer Liebe und Leidenschaft zum Landleben und zu ihren Tieren. Das Video finden Sie in der WDR-Mediathek: Geliebter Mistjob


Käse-Oscar für den Schwalbenhof:
SWR-Video zur Preisverleihung der Silbernen Käseharfe

„Das Käsen macht mich glücklich“ sagt Marian Dorn vom Bio-Schwalbenhof in Berschweiler bei Kirn. Weil ihm die Arbeit mit dem „lebendigen Produkt Milch“ so viel Freude macht, ist es auch nicht erstaunlich, dass der junge Hofkäser in diesem Jahr die „Silberne Käseharfe“ erhalten hat. Mehr über den Preisträger aus dem Hunsrück, seinen Siegerkäse und die Bio-Hofkäserei erfahren Sie im Beitrag der SWR-Landesschau Rheinland Pfalz Käse-Oscar für den Schwalbenhof

Verleihung der Käseharfen:
Preisverleihung und Bilderdokumentation

Die besten Hofkäserinnen und Hofkäser 2016 haben ihre Auszeichnungen erhalten. Wir zeigen Ihnen Bilderstrecken von der handwerklichen Herstellung der Siegerkäse „Heggelbacher Camembert“ aus der Hofkäserei Heggelbach und „Schwalbert“ vom Schwalbenhof.

Die Goldene Käseharfe

Das siegreiche Käserei-Team der Hofkäserei Heggelbach. Die Gewinner des “Deutschen Käsepreises 2016”. (v.l.n.r. Eva Kusterer, Stephan Ryffel, Claudia Ryffel, Frédérik Gunther). Die gesamte Bilderstrecke finden Sie unter: Herstellung des Heggelbacher Camemberts

Die Silberne Käseharfe

Mit der „Silbernen Käseharfe“ wurde der Schwalbenhof in Berschweiler durch VHM-Geschäftsführer Marc Albrecht-Seidel (li.) ausgezeichnet. Das Käsereiteam mit Natalie Schendel, Marian Dorn und Tim Schmidt (v.re.) freute sich über die Auszeichnung. Die gesamte Bilderstrecke finden Sie unter: Herstellung des Schwalbert

Mehr zur Käseprüfung und zu allen Preisträgern unter www.hofkaese.de/preistraeger/details/25

Gut zu wissen

Warenkunde

Unser Käse-Fondue für festliche Anlässen

Fonduetopf mit der geschälten Knoblauchzehe einreiben. Butter zugeben und schmelzen lassen, Mehl unterrühren, Milch zugeben, alles gründlich vermischen. Hofhartkäse aus Ziegenmilch und Hofschnittkäse aus Kuhmilch grob reiben,zum warmen Milch-Mix geben, alles gut verrühren und bei kleiner Hitze schmelzen lassen, mit Cayennepfeffer und Safran würzen.

Brotwürfel auf Fonduegabeln spießen, in die Käsemischung tauchen und gleich essen. Fondue nach Belieben mit eingelegten Gurken und Zwiebeln servieren.

Das braucht man für 2 Personen:

Gut zu wissen

Hofkäse von A bis Z

H wie Harfe

Die Harfe ist den meisten als Musikinstrument bekannt. Es ist das Instrument des Jahres 2016 und beeindruckt durch ihren Klang ebenso sehr wie durch ihr Erscheinungsbild.

Optisch dem Musikinstrument nicht unähnlich ist die Käseharfe das wichtigste Werkzeug bei der Käseherstellung – mit ihr wird die dickgelegte Milch geschnitten, so dass man den Käsebruch weiter verarbeiten kann.

Die “Käseharfe in Gold, Silber und Bronze” ist eine Auszeichnung, die wir vom Verband für handwerkliche Milchverarbeitung (VHM) bei unserer jährlichen Käseprüfung an die besten Hofkäse vergeben.

Mehr Wissenswertes über Hofkäse und Hofmolkerei-Produkte finden Sie unter: www.hofkaese.de/gutzuwissen

Haben Sie noch Fragen zum Thema Hofkäse und Hofmilchprodukte? Dann schreiben Sie uns unter info@hofkaese.de – wir freuen uns über Ihre Anregungen und werden sie in unsere Newsletter-Rubriken aufnehmen.


Newsletter abonnieren

•••
UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2017 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. - srv3