UNSERE HOFGESCHICHTE IM März

Biohof Eilte

Neben 150 „normalen“ Milchkühen leben hier auch über 50 Wasserbüffeldamen

„Wie melken Sie eigentlich diese Wasserbüffel??“ Eine häufig gestellte Frage und die Antwort ist denkbar einfach: so wie jede andere Kuh auch. Ein Büffeleuter passt gut in ein normales Melkzeug, denn die Zitzengröße entspricht der von normalen Kühen.

Aber das ist dann auch schon alles. Sehr sensibel sind diese Damen, lieben ihren Melker, sowohl die Reihenfolge als auch ihren festen Platz beim Melken (nein, links statt rechts stehen geht nicht) und geben – wenn alles recht ist – eine sehr überschaubare Menge an Milch.

Sahnige Milch mit höheren Gehalten an Inhaltsstoffen und wie gemacht für Mozzarella. Aber auch viele andere Köstlichkeiten haben die kreativen Käserinnen der Eilter Bauernkäserei entwickelt. Eine Herausforderung, denn die Büffelmilch verkäst sich oft ganz anders als gedacht.

Die beeindruckenden Wasserbüffel, die sich trotz italienischer Abstammung auch in Norddeutschland „büffelwohl“ fühlen, haben den Biohof Eilte zu einem nicht ganz „normalen“ Bioland-Hof werden lassen: mittlerweile die Herde ist eine Attraktion der Region. Von April bis zum Frosteinbruch leben die Tiere draußen in der Allermarsch, wo sie sich im Sommer im Fluss abkühlen können. Auch gemolken wird dort mit einem Weidemelkstand – artgerechter kann man die Büffel kaum halten.

Dennoch nicht zu vergessen sind auch die schwarzbunten Kühe, aus deren Milch ebenfalls ein breites Bio-Käsesortiment gefertigt wird.

Und man kann hautnah erleben, mit welcher Überzeugung und Begeisterung Tino Bullmann, seine Frau Claudia, die Kompagnons Becker und Betteldorf sowie alle Mitarbeiter „ihren“ Biohof betreiben!

Kontakt

Biohof Eilte – Eilter Bauernkäserei

Großer Garten 8
29693 Ahlden OT Eilte

Tel.: 05164 – 2614
Fax: 05164 – 800867

E-Mail: kaeserei@eilter-bauernkaese.de
Web: www.eilter-bauernkaese.de

•••

Das vollständige Sortiment finden Sie auf folgenden Märkten:

Dienstags:

  • Hannover-Döhren, Fiedelerplatz Bauernmarkt, 14– 18 Uhr

Mittwochs:

  • Celle, Innenstadt Stechbahn Wochenmarkt, 8-13.30 Uhr

Donnerstags:

  • Bissendorf, Bürgerplatz Bauernmarkt Wedemärker Landmarkt, 14-18 Uhr
  • Hannover-Marktkirche, Hans-Lilje-Platz Bauernmarkt, 14-18 Uhr

Freitags:

  • Walsrode, kleiner Graben Wochenmarkt, 8-12 Uhr
  • Hannover-Kirchrode, vor der Jacobikirche Bauernmarkt, 8-13 Uhr
  • Hannover-Bothfeld, Sutelstraße/Einkaufspark Klein-Buchholz Bauernmarkt, 14-18 Uhr
  • Schwarmstedt, Rathausplatz Bauernmarkt, 14-17.30 Uhr

Samstags:

  • Hannover-List, Moltkeplatz Bauernmarkt, 8–13.00 Uhr
  • Hannover-Gehrden, Fußgängerzone Bauernmarkt, 8–12.30 Uhr

•••
 
UNSERE
GÜTESIEGEL
VHM Deutschland
Alte Poststraße 87
85356 Freising
Tel. +49 (0)8161 / 7 87 36 03
Fax +49 (0)8161 / 7 87 36 81
info@milchhandwerk.info
VHM Österreich
Farchen 24
5342 Abersee
Mobil: +43 (0)699 / 19 12 21 00
austria@milchhandwerk.info
VHM Luxemburg
2, Rue de Consdorf
6551 Berdorf
Fax: +352 / 79 93 54
luxemburg@milchhandwerk.info
VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. · © 2021