UNSERE HOFGESCHICHTE IM April

Der Kellerwaldhof

90 Hektar schönstes Nordhessen, über 100 vierbeinige Mitbewohner
und mehrere tausend Kilo Käse: Das bedeute jede Menge „Bio“-Arbeit,
die nur im Team zu schaffen ist!

Gemeinsam mit seiner Frau Marianne, den Söhnen Lucas und Silas und einem eingespielten Hofteam bewirtschaftet Martin Häusling den von den Eltern geerbten Kellerwaldhof in Bad Zwesten südwestlich von Kassel. Auf dem 90 Hektar großen Hof leben über hundert vierbeinige Mitbewohner – neben 75 Kühen, 40 Rindern und 5 Schweinen auch eine kleine Herde Mini-Shettys, die hier alle ein artgerechtes Leben mit größtmöglichem Freiraum und gesundem Bio-Futter genießen.

Schon 1988 hat der gelernte Agrartechniker den Hof auf biologischen Landbau umgestellt und als einer der ersten in Hessen eine Biogas-Anlage installiert. Sein Engagement für biologisch erzeugte Lebensmittel brachte Martin Häusling schon bald in die Politik und als Abgeordneter bis nach Brüssel. So haben Familie und Team nach und nach immer mehr Arbeiten auf dem Hof übernommen.

Die seit 1999 bestehende Hofkäserei wird von Andrea Vieten geleitet. Sie verarbeitet die hofeigene Milch zu feinen Käsesorten, die alle nur natürliche Zutaten enthalten. „Das gute Futter, das unsere Kühe bekommen, ist die Grundvoraussetzung für unseren Käse“ erklärt die Käserin. „Was die Damen gerade gefressen haben, macht sich nämlich im Käse deutlich bemerkbar: Im Sommer sorgt das saftige Grünfutter für goldgelbe, aromatische Käseprodukte – im Winter ist die Milch und damit auch der Käse cremiger.“

Ein paar tausend Kilo Käse verlassen jedes Jahr die Hofkäserei vom Kellerwaldhof: Hartkäse, Schnittkäse, Weichkäse und Frischkäse in zahlreichen Variationen – von mild bis herzhaft, von rosig bis nussig, von klassisch bis außergewöhnlich. Die kreativen Hofkäse-Delikatessen mit Namen wie Rosemarie, Intermezzo, Don Camillo und Pepone, Salomé oder Kümmelchen kann man aber auch im Hofladen der Häuslings probieren und kaufen.

Besonders die Freitage sind für einen Besuch auf dem Kellerwaldhof geeignet – da ist der Hofladen von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Und wer Lust auf einen Ausflug hat, kann den Kellerwaldhof auch zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Fahrrad über das regionale Wanderwegenetzt des Naturparks Kellerwald erreichen!

Kontakt

Kellerwaldhof
Familie Häusling

Heideweg 1
34596 Bad Zwesten Oberurff

Tel.: 05626 261
Fax: 05626 1811

E-Mail: kellerwaldhof@t-online.de
Web: www.kellerwaldhof.de

•••
UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2018 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. - srv3