UNSERE HOFGESCHICHTE IM Januar

Käseharfe in Bronze: Ziegenhof Ensmad

Platz 3 für die „Ensmader Chevrolle“ von Maria Ehrlich und Steffen Rübeling: Der Ziegenmilch-Weichkäse aus der Hofkäserei ihres Bioland-Ziegenhofes am Südrand der Schwäbischen Alb begeisterte Fachleute und Verbraucher und erhält die „Bronzene Käseharfe“.

In Ensmad dreht sich alles um die Ziegen und verantwortungsvolle Tierhaltung wird hier groß geschrieben: Die Hörner tragende Herde Milchziegen geht von Frühjahr bis Herbst jeden Tag auf die Weide – und für den Winter steht den Tieren ein großzügiger Laufstall mit Auslauf an der frischen Luft zur Verfügung.

Der Bioland-Hof liegt idyllisch in der malerischen Umgebung zwischen Riedlingen und Gammertingen und wird schon seit über 40 Jahren nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus bewirtschaftet. 2011 haben Maria Ehrlich und Steffen Rübeling den Hof übernommen und sich auf Milchziegenhaltung mit eigener Milchverarbeitung spezialisiert.

In der kleinen, aber feinen Hofkäserei wird die gesamte Bioland-Milch der rund 120-köpfigen Herde verarbeitet – zu cremigem Ziegenquark und zu außergewöhnlichen Ziegenkäse-Spezialitäten wie der „Ensmader Chevrolle“, die jetzt mit der „Bronzenen Käseharfe“ ausgezeichnet wurde.

Als „Ökos aus Überzeugung“ möchten die jungen Bio-Bauern gesunde Lebensmittel von „glücklichen“ Tieren herstellen. „Wir sind Landwirte und wir lieben unseren Beruf: die Arbeit draußen und mit unseren Tieren, die Lämmeraufzucht und den Futteranbau und natürlich die Verarbeitung der Milch und auch das Vermarkten der Produkte“ meint Hofkäserin Maria Ehrlich. „Wir empfinden das als eine runde Sache!”

Kontakt

Ziegenhof Ensmad

Ensmad 2
88515 Langenenslingen

Tel.: 07376-1756
Fax: 07376-1756

info@ziegenhof-ensmad.de
www.ziegenhof-ensmad.de

•••
UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2018 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. - srv3