Einladung zur Preisverleihung der „Bronzenen Käseharfe 2016“ an den Kolvenbacher Ziegenhof

Öffentliches Käsen des Sieger-Frischkäses „Ziegenrolle Asche“ und offizielle Verleihung der „Bronzenen Käseharfe“ am 7. April 2017 ab 14.00 Uhr in der Käserei des Kolvenbacher Ziegenhofs

Verbraucher und Experten haben bei der „Großen Käseprüfung“ vom Verband für handwerkliche Milchverarbeitung e.V. (VHM) aus 123 eingesandten Hofkäse-Spezialitäten den Ziegenfrischkäse „Ziegenrolle Asche“ vom Kolvenbacher Ziegenhof auf Platz 3 gewählt und ihn mit der „Bronzenen Käseharfe“ ausgezeichnet.

Vanessa und David Rauch sind damit auch die erfolgreichsten Neueinsteiger der großen Käseprüfung 2016. Für die Rauchs ist die Auszeichnung eine große Freude und Bestätigung für ihre traditionelle und handwerkliche Art der Käseherstellung. Der Hof, den früher einmal Vanessas Großeltern bewirtschaftet haben, liegt in der Nähe von Bad Münstereifel und ist heute ein Ziegenhof mit Hofkäserei und Hofladen. Hier grasen die Tiere vom Frühjahr bis in den Spätherbst auf den hügeligen Weiden im Tal des Kolvenbachs, wo sie immer frische Gräser und Kräuter finden. Aus dem kräftigen Wiesengras machen die Rauchs auch selber ihr Heu, das die Milchziegen dann das ganze Jahr über bekommen. Das gute Futter ist die Grundlage für die hochwertige Milch, aus der in der Kolvenbacher Hofkäserei handgemachte Käsedelikatessen hergestellt werden – so wie der preisgekrönte Frischkäse „Ziegenrolle Asche“.

Die offizielle Preisverleihung findet am Freitag, den 7. April 2017 ab 14.00 Uhr auf dem Kolvenbacher Ziegenhof statt. Dann wird David Rauch in der Hofkäserei bei einem öffentlichen Käsen auch seinen Siegerkäse herstellen. Dabei gibt es natürlich auch die Gelegenheit, mit dem Gewinner der „Bronzenen Käseharfe“ persönlich zu sprechen und den Hof zu besichtigen.

Die Käseprüfung vom Verband für handwerkliche Milchverarbeitung e.V. (VHM) ist die größte ihrer Art in der ganzen Bundesrepublik und findet einmal jährlich statt. Die eingesandten Hofkäse werden von Verbrauchern bei einer Publikumsprüfung bewertet und von einer Fachjury bei einer Qualitätsprüfung auf „Herz und Nieren“ getestet. Aus der vergebenen Punktzahl beider Prüfungen werden die Gewinner ermittelt.

Über Ihre Teilnahme an der Veranstaltung und eine Berichterstattung würden wir uns freuen!

Anmeldung unter Tel.: 08161-7873603 oder Tel.: 02253-544456

Informationen zu allen weiteren Preisträgern und zur Käseprüfung unter www.hofkaese.de/kaesepruefung

Mehr zum Kolvenbacher Ziegenhof und zur ausgezeichneten „Ziegenrolle Asche“ erfahren Sie auch unter www.kolvenbacher-ziegenhof.de

Offizielle Preisverleihung der „Bronzenen Käseharfe 2016“ und öffentliches Käsen des Siegerkäses, 7.4.2017, ab 14 Uhr Kolvenbacher Ziegenhof / Konradgasse 1 / 53902 Bad Münstereifel

Pressebilder

Download


Beschreibung: Der Ziegenfrischkäse „Ziegenrolle Asche“ vom Kolvenbacher Ziegenhof wurde bei der Deutschen Käseprüfung 2016 von Publikum und Käse-Experten auf Platz 3 gewählt und wird dafür mit der „Bronzenen Käseharfe“ ausgezeichnet.
Copyright: © VHM, Freising

Download


Beschreibung: Offizielle Preisverleihung der „Bronzenen Käseharfe 2016“ und öffentliches Käsen des Siegerkäses am 07. April 2017 ab 14 Uhr auf dem Kolvenbacher Ziegenhof
Copyright: © VHM, Freising

Pressemitteilung vom 03.04.2017

Abdruck honorarfrei
Um ein Belegexemplar wird gebeten
Pressebild zum Download

•••

Kontakt

Cornelia Trischberger
Pressesprecherin
Tel.: 0176 – 985 919 84
presse@milchhandwerk.info

•••
UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2018 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. - srv3