Das braucht man

für 2 Personen

150 g Babyleaf-Salat-Mix
200 g Hofsauerrahm
4 EL Hofjoghurt
je 3 EL frisch gepresster Orangen- und Zitronensaft
1 EL Honig
je 1 EL fein gehackte Kerbel-, Estragon-, Minze- und Dillblättchen
Salz, Pfeffer
1 Hofweichkäse (ca. 150 g)
1 Ei (M)
2 EL Weizenmehl
4 EL gemahlene Mandeln
Je 2 EL Butter und Pflanzenöl
Je 1 Handvoll Kräuterblättchen und essbare Blüten

UNSER HOFKÄSE-REZEPT IM März

Gebratener Hofweichkäse auf Kräutersalat

Und so wird’s gemacht:

Salat-Mix putzen, waschen und trocken schleudern. Sauerrahm mit Joghurt, Orangensaft, 3 EL Zitronensaft, Honig und den Kräutern vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hofweichkäse waagerecht halbieren. Ei aufschlagen, verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Hofweichkäse-Hälften erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den gemahlenen Mandeln wenden. Butter mit Öl in einer Pfanne erhitzen, Käse hineingeben und rundherum hellbraun braten. Salat mit Sauerrahm-Dressing und gebratenem Hofweichkäse auf Tellern anrichten, mit Kräuterblättchen und essbaren Blüten bestreut servieren.

Und als schnelle Nachspeise gibt es Bananencreme mit Hofsauerrahm und Hofquark: Für 2 Personen 1 große, reife Banane (ca. 250 g) schälen, in Scheiben schneiden und mit 2 EL frisch gepresstem Zitronensaft pürieren. Bananenpüree mit 125 g Hofquark, 2 EL Hofsauerrahm und 3 EL Holundersirup vermischen, mit gehackten Pistazien bestreut servieren.

Pdf_m ZUM HERUNTERLADEN:
Gebratener Hofweichkäse auf Kräutersalat
UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2018 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. - srv3