Das braucht man

für 2 Personen

1 Baguette-Brötchen (ca. 100 g)
10 kleine Hofmozzarella-Bällchen (ca. 100 g)
10 Holzzahnstocher
3 Sardellenfilets (in Öl)
3 EL Olivenöl
2 TL fein abgerieben Bio-Limettenschale
3 EL frisch gepresster Limettensaft
2 EL fein gehackte Petersilienblättchen
3 EL kleine Kapern
Salz, Pfeffer
Kapernäpfel

UNSER HOFKÄSE-REZEPT IM Juli

Sandwich-Spießchen mit Sardellen-Dressing

mit Hofmozzarella

Und so wird’s gemacht:

Baguette-Brötchen längs halbieren, dann quer in 30 ca. 3-4 mm dicke Scheibchen schneiden. Brotscheiben in einer großen Pfanne ohne Fett von beiden Seiten goldbraun rösten, Mozzarella-Bällchen quer halbieren. Je 3 geröstete Baguettescheibchen und 2 Mozzarellabällchen-Hälften abwechselnd auf einen Holzzahnstocher stecken. Sardellenfilets fein hacken, mit Olivenöl, Limettenschale, Limettensaft, Petersilienblättchen und Kapern vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spießchen auf eine Platte legen, mit Sardellen-Dressing beträufeln und mit Kapernäpfeln anrichten.

Und zur Brotzeit gibt es bunten Hofquark mit Schnittlauchbroten: Für 2 Personen 250 g Hofquark mit 2 EL frisch gepresstem Zitronensaft und 11⁄2 TL Sahne-Meerrettich (a. d. Glas) vermischen, mit Salz und Zucker abschmecken. Je 80 g Radieschen- und Salatgurkenfruchtfleisch fein würfeln, zum Quark geben und untermischen. 2 Scheiben Bauernbrot mit 4 EL Hofbutter bestreichen, nach Belieben leicht salzen und gleichmäßig mit 4 EL Schnittlauchröllchen bestreuen. Schnittlauchbrote mit Quark servieren.

Pdf_m ZUM HERUNTERLADEN:
Sandwich-Spießchen mit Sardellen-Dressing mit Hofmozzarella
UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2018 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. - srv3