Das braucht man

für 2 Personen

1 Süßkartoffel (ca. 250 g)
1 kleine Zwiebel
Je 1 EL Olivenöl und Hofbutter
130 g Lachsfilet (o. Haut)
Salz, Pfeffer
4 Eier (M)
30 ml Hofmilch
80 g grob geriebener Hofschnittkäse
2 EL fein gehackte Estragonblättchen
Pfeffer

UNSER HOFKÄSE-REZEPT IM Januar

Süßkartoffel – Frittata

mit Hofschnittkäse

Und so wird’s gemacht:

Süßkartoffel schälen, auf der Gemüsereibe grob raspeln. Zwiebel schälen, längs in feine Spalten schneiden. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Olivenöl und Butter in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Süßkartoffeln und Zwiebeln darin unter Rühren 3-4 Minuten anbraten. Lachsfilet waschen, trockentupfen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden, zu den Süßkartoffeln geben. Alles gut vermischen, 2-3 Minuten weiterdünsten, leicht salzen und pfeffern. Eier mit Milch, geriebenem Käse und Estragon verrühren, kräftig salzen und pfeffern. Eier-Käsemasse in die Pfanne geben, alles gut vermischen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene in 10-12 Minuten hellbraun backen. Frittata aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, wie eine Pizza in Stücke schneiden, mit Orangen-Brokkoli und Ofen-Baguette servieren.

Orangen-Brokkoli und Ofen-Baguette

200 g Brokkoli (geputzt und gewaschen) in große Röschen zerteilen, dann der Länge nach in feine Scheiben schneiden. Je 1 EL Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Brokkoli, 1 EL Bio-Orangenschalenzesten und 2-3 Prisen Chiliflocken zugeben, alles bei kleiner Hitze 6-8 Minuten dünsten, mehrmals umrühren, mit Salz abschmecken. 2 Baguette-Brötchen der Länge nach aufschneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Brothälften mit je 1 EL Olivenöl beträufeln, mit je 2 EL grob geriebenem Hofhartkäse bestreuen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen überbacken.

Pdf_m ZUM HERUNTERLADEN:
Süßkartoffel – Frittata mit Hofschnittkäse
UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2019 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. - srv3