Wie lange ist Käse eigentlich haltbar?

Hier gibt es zwei grundsätzliche Kriterien: Einmal unterscheidet man nach dem Wassergehalt im Käse. Je geringer der Wassergehalt, desto länger ist die Haltbarkeit

Zum anderen unterscheidet man zwischen einem angeschnittenen Laib (also Käsestücken) und einem Käselaib mit kompletter Rinde.

So können Hartkäselaibe jahrelang reifen – Hartkäsestücke bleiben dagegen auch im Kühlschrank nur bis zu drei Wochen frisch. Aus einem Schnittkäselaib kann bei der richtigen Lagerung ein Hartkäse werden. Weichkäse und Frischkäse ohne Zusätze sind bei sachgemäßer Lagerung im Kühlschrank etwa zwei Wochen haltbar.

Mehr Wissenswertes über Hofkäse und Hofmolkerei-Produkte finden Sie unter:
www.hofkaese.de/gutzuwissen

 
UNSERE
GÜTESIEGEL
VHM Deutschland
Alte Poststraße 87
85356 Freising
Tel. +49 (0)8161 / 7 87 36 03
Fax +49 (0)8161 / 7 87 36 81
info@milchhandwerk.info
VHM Österreich
Farchen 24
5342 Abersee
Mobil: +43 (0)699 / 19 12 21 00
austria@milchhandwerk.info
VHM Luxemburg
2, Rue de Consdorf
6551 Berdorf
Fax: +352 / 79 93 54
luxemburg@milchhandwerk.info
VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. · © 2020