A wie Ausfällen

So nennt man bei der Käseherstellung die Milchgerinnung, also das „Ausfällen“ des Caseins durch Milchsäurebakterien und oder Lab. Bei der Säuregerinnung wird die aus der Milch als erstes Dickmilch, aus der durch Abtrennung der Flüssigkeit (Molke) Quark /Frischkäse entsteht.

Mehr Wissenswertes über Hofkäse und Hofmolkerei-Produkte finden Sie unter: www.hofkaese.de/gutzuwissen

UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2019 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. - srv3