Z wie Zweistromland

Das „Zweistromland“ zwischen Euphrat und Tigris war die Heimat der Sumerer, die heute als die Begründer der professionellen Käseherstellung gelten. Als Beweis dafür gelten Kalksteingemälde, die man bei Ausgrabungen fand und auf denen die genaue Darstellung der Milchverarbeitung zu sehen ist.

Mehr Wissenswertes über Hofkäse und Hofmolkerei-Produkte finden Sie unter: www.hofkaese.de/gutzuwissen

UNSERE
GÜTESIEGEL
© 2019 • VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. - srv3