V wie Veredelung

Beim „Veredeln“ geht es um das Vollenden und Verfeinern von Käse-Rohlingen durch spezielle Reifung und Pflege. So werden traditionell und handwerklich hergestellte Käse von vielen Hofkäsereien selber oder auch von speziellen Käse-Veredlern oder „Affineuren“ gereift.

Dabei werden die Käse zum Beispiel mit Wein, Salzlake oder Cidre gewaschen, gebürstet, gewendet, zwischen mehreren Kellern hin- und her bewegt oder auf Stroh gelagert. Auf diese Weise entstehen aussergewöhnliche Spezialitäten und es können auch aus dem gleichen Ursprungskäse unterschiedlich schmeckende Käse entstehen.

Mehr Wissenswertes über Hofkäse und Hofmolkerei-Produkte finden Sie unter:
www.hofkaese.de/gutzuwissen

 
UNSERE
GÜTESIEGEL
VHM Deutschland
Alte Poststraße 87
85356 Freising
Tel. +49 (0)8161 / 7 87 36 03
Fax +49 (0)8161 / 7 87 36 81
info@milchhandwerk.info
VHM Österreich
Farchen 24
5342 Abersee
Mobil: +43 (0)699 / 19 12 21 00
austria@milchhandwerk.info
VHM Luxemburg
2, Rue de Consdorf
6551 Berdorf
Fax: +352 / 79 93 54
luxemburg@milchhandwerk.info
VHM - Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. · © 2020